ueberj

Info und mehr

FakturaS

ILAR - Software Programme sind für den deutschsprachigen Raum entwickelt worden.
Seit 2005
wurde an den Programmen gearbeitet und versucht, auf Bedürfnisse der Anwender einzugehen.

Bei der Gestaltung der Oberfläche und Bedienung wurde Wert auf Eindeutigkeit gelegt, d.h. es werden wenige Symbole eingesetzt, statt dessen das geschriebene Wort. Es wurde auch auf Darstellungen verzichtet, bei denen sich etliche Fenster gleichzeitig oder hintereinander öffnen und der Anwender leicht den Überblick verliert.

Mit dieser Software wurde versucht, eine einfache Struktur, eindeutige Maskenaussage, kurze Wege zum Ziel, Sicherheit der Daten und ein grosses Anwendungsspektrum zu erreichen. Da die Datensicherheit bei ILAR- Softwareprodukten gross geschrieben wird, wird nach fast jeder Aktivität im Auftragsmodul eine Sicherheitskopie der Position des Auftrags angelegt (falls nicht deaktiviert! ).

Die Programme können als Datennetzwerkprogramme eingesetzt werden. Auf die auf einem Server (Windows NT \ Windows 200 pro\ Windows Server) abgelegten ILAR – Datenbanken, können von anderen Rechnern zugegriffen werden, die mit dem Server vernetzt sind und auf denen das ILAR Programm installiert ist.

Mit einem Tool Programm „Passwort \ Zugriff“ können Arbeitsplatznutzungsrechte vergeben werden (z.B. darf löschen -> ja \ nein). Durch die modulare Struktur der Programme können Anwender selber bestimmen, ob Updates erforderlich sind. Updates werden gegebenenfalls nur dann nötig, wenn elementare Änderungen z.B. neues Betriebssystem, neue Gesetzesauflagen etc. eingebettet werden müssen.

Die benötigte Rechnerleistung wird durch eine Bereinigung der Auftragsdatenbanken am Jahresende mit einem Jahresabschluss gering gehalten. Als ideales Einsatzgebiet sind Unternehmen mit 1 bis 50 Arbeitsplätzen.

Systemvoraussetzung

Die ILAR – Software benötigt ein Betriebssystem von Windows Vista, Windows 7 und 8. Für eine gute Bildschirm-darstellung ist eine Auflösung von 1152x864 / 1230x960 / 1280x800 / 1024x768 oder 1024x600 nötig. Es sollte ein Prozessor mit 1200 MHz und ein Arbeitsspeicher von mindestens 1 MB sowie ein DVD \ CD-Rom-Laufwerk \SD-Karten Aufnahme und 350 MB freier Festplattenspeicher zur Verfügung stehen. Client (min) Festplatte 10 GB \ 700 MHZ \ 256 Arbeitsspeicher \ CDROM Server(min) Festplatte 20 GB \ 1000 MHZ \ 1 GB Arbeitspeicher \ USB \ CDROM

Formulare

In allen erforderlichen Programmteilen sind Druckformulare vorhanden. Für Angebot, Auftragsbestätigung, Lieferschein, Rechnung und Gutschrift sind Standardformulare hinterlegt, in denen ein Firmenlogo eingepflegt werden kann. Für spezielle Fakturierungsformulare setzten Sie sich bitte mit dem Service per E-Mail in Verbindung.

Copyright c 1995 - 2019 ILARInc. Alle Rechte vorbehalten

U-Zeile7 U-Zeile4